• Home

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Sonntag, den 21.05.2017, um 10.30 Uhr im Vereinsheim

Die Fußballabteilung lädt alle Mitglieder zur außerordentlichen Versammlung am Sonntag, den 21.05.2017, um 10.30 Uhr in das Vereinsheim ein. Ein Verein existiert nur durch seine Mitglieder. Ihr seid der Verein!

Der Fußballvorstand

Umwelttag 2017

Am heutigen Samstag vormittag fand an unserer Sportanlage ein Arbeitseinsatz statt.

Trotz mäßigem Wetters halfen zahlreiche Freiwillige jeden Alters den Platz und die Gebäude "in Schuss" zu bringen:

- Büsche und Bäume wurden beschnitten; herumliegende Äste wurden weggeräumt
- der Imbisswagen wurde von Innen und von Außen gereinigt
- Die Kabinen am Platz, sowie die Materiallager wurden entrümpelt, aufgeräumt und gesäubert
- Banden wurden gereinigt
- Schäden an den Toren wurden repariert
- Platzmarkierungen wurden nachgezogen
- Angrenzende Straßen und der Platz selbst wurden durch die Jugendmannschaften vom Müll befreit

Als Belohnung und Dankeschön für die absolvierte Arbeit gab es für alle Helfer noch Speiß und Trank. Vielen Dank an alle Helfer! Ohne euch würde es den Verein in dieser Form nicht geben. Ihr SEID der Verein!

Die Fotos des heutigen Tages findet ihr in der Bildergalerie.

Neuer Schiedsrichterlehrgang

Im Frühjahr 2017 findet in Leer ein neuer Schiedsrichterlehrgang statt.

Leider kann die schönste Nebensache der Welt ohne kompetente und engagierte Schiedsrichter nicht stattfinden. Daher werden wieder interessierte Menschen jeden Alters und Geschlechts gesucht, die Lust haben, die Ausbildung zum Schiedsrichter zu absolvieren.

Anmeldungen sind hierbei dringend erforderlich!

Das DfB-Mobil kommt zu Besuch

Am 06.05.2017 bekommt der SCR um 10.00 Uhr besucht vom DfB-Mobil

"Im Rahmen der DFB-Vereinsoffensive erhalten die Fußballvereine und die Grundschulen/Förderschulen im neuen Projekt auf ihrem eigenen Vereinsgelände bzw. in der Halle mit dem DFB-Mobil ein rund dreistündiges abwechslungsreiches Demotraining und Infoblock.

Das DFB-Mobil selbst ist ein Mercedes Vito ausgestattet mit Bällen, Leibchen, Markierungshütchen und entsprechender Medientechnik.
Im ersten Teil des Besuches werden den anwesenden Trainern/ Lehrkräfte und allen Interessierten ein Demotraining zum entwicklungsgerechten Kinder-/Jugendtraining (mit einer F-/E-Jugendmannschaft oder C-/D-Jugendmannschaft des jeweiligen Vereins) vorgeführt und dazugehörige Materialien verteilt.
Qualifizierte Trainerinnen und Trainer – die so genannten Teamer – werden jeweils zu zweit die Vereine besuchen.
Danach werden im Informationsteil im Clubheim/Klassenraum den Vereinsmitarbeitern/Lehrkräfte Neuigkeiten und Angebote rund um die Bereiche Qualifizierung, Mädchenfußball und Integration sowie aktuelle NFV- und gegebenenfalls Kreis Projekte näher gebracht. Abschließend erhält jeder Verein noch ein spezielles Geschenk.
Insbesondere Vereine/Schulen mit bislang wenig qualifizierten Trainern/innen / Lehrkräfte oder Vereine ohne Mädchenfußballabteilungen sollen gezielt besucht werden, aber auch alle anderen interessierten Vereinen können und sollen gerne von diesem Angebot des Verbandes Gebrauch machen.

Die Leistungen des DFB

Folgende Leistungen erfüllt der DFB beziehungsweise der NFV bei einem Besuch durch das DFB-Mobil:

• der Besuch ist kostenfrei
• kostenlose Werbe- und Infomaterialien
• Demotraining durch DFB-Trainer
• Informationsveranstaltung durch DFB-Trainer
• Erinnerungsurkunde
• DFB-Präsente"

Jugendtrainer gesucht

Es wird wieder eure Hilfe benötigt!

Da einige Jugendtrainer beruflich bedingt leider zur Sommerpause aufhören müssen, suchen wir für die Saison 2017/2018 engagierte Menschen, die Lust haben und motiviert sind diese vakanten Posten zu füllen.

Interessenten melden sich bitte für nähere Informationen bei:

Sebastian Wilbers

Telefon: (04952) 8908124
Mobil: (0160) 6322068
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SCR sucht neues Trainergespann

Frank Cordes, Jens Robbers und Mathias Hamel werden das Amt zum Saisonende aufgeben.

Bei allen dreien sind die Gründe für den Rücktritt hauptsächlich beruflicher Natur.

Nach 2 ½ Jahren soll sich jemand anderes um die Belange der Mannschaft aus der Ostfrieslandklasse A, Staffel 2 kümmern. Die Mannschaft steht zur Zeit mit 36 Punkten und 31:13 Toren auf dem zweiten Tabellenplatz.

"Das Trainerteam hat jetzt fast drei Jahre lang sehr viel Arbeit und Freizeit in die Mannschaft gesteckt. Der Aufwand, der betrieben wird, ist sehr hoch. Die Leistungen der vergangen beiden Jahre durch den Wiederaufstieg in die Ostfrieslandklasse A und dem jetzigen zweiten Tabellenplatz sind die Belohnung dafür", kommentiert Marco Groenewold, Organisationsleiter beim SCR die Situation.

Die scheidenden Trainer wollen den Verein auch nicht verlassen. Alle haben ihre Hilfe bei weiteren anfallenden Aufgaben im Verein angeboten.

Wir sind noch im Kreispokal vertreten und wollen bis zum Saisonende um die oberen Tabellenplätze mitspielen. Die Mannschaft soll den scheidenden Trainern einen schönen Abgang schenken.

Frank Cordes     Jens Robbers     Mathias Hamel

Für die Zukunft ist der Verein jetzt auf der Suche nach einem neuen Trainergespann. Wie dieses aussehen soll, dafür ist der Verein zur Zeit noch offen. Wir wünschen uns aber jemanden, der sich mit dem Verein identifizieren kann und die Weichen für weitere erfolgreiche Jahre mit in die Wege leiten kann. Es kann sich dabei um einen routinierten Trainer handeln, aber auch um einen Spielertrainer.

Wir befinden uns sehr früh im Jahr. Der kommende Trainer hat somit sehr viel Zeit, um sich für die Planungen auf die neue Spielzeit vorzubereiten.

Das jetzige Trainergespann will dabei gerne helfen.

Interessenten können sich bei Marco Groenewold, Vorstandsmitglied des SC Rhauderfehn/Langholt unter der Telefonnummer 0173/2008469 melden.

Der SCR-Fanschal

Das perfekte Geschenk zu Weihnachten.

Die kalte Jahreszeit ist nun doch gekommen und niemand steht gerne frierend am Platz und guckt seinem Team zu. Kauft euch selber oder schenkt euren Liebsten doch den SCR-Fanschal und unterstützt dadurch unseren Verein.

Ansprechpartner:

Sebastian Wilbers

Telefon: (04952) 8908124
Mobil: (0160) 6322068
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 SC Rhauderfehn von 1956 Langholt e.V.